Meldungen

05.01.2016

PORTUGAL

Mindestlohn zum 1.1.2016 angehoben

Seit 1.1.2016 gilt in Portugal ein höherer Mindestlohn. Mit Gesetzesdekret Nr. 254-A/2015 (Decreto-Lei n.º 254-A/2015 - Atualiza o valor da retribuição mínima mensal garantida para 2016), veröffentlicht im portugiesischen Gesetzblatt (Serie I) vom 31.12.2015 (Diário da República n.º 255/2015, 1º Suplemento, Série I de 2015-12-31), wurde der monatliche Mindestlohn von 505 Euro auf 530 Euro angehoben.

Zum Thema

  • Mindestlöhne in der EU: „Minimum wage statistics“ (Stand: Juli 2015), abrufbar auf der Webseite von Eurostat, dem statistischen Amt der Europäischen Union
  • Informationen über geltende Mindestlöhne im Ausland vermitteln die Länderberichte aus der GTAI-Reihe Lohn- und Lohnnebenkosten, abrufbar auf der Webseite der GTAI. Jeder dieser Länderberichte enthält zudem einen Kurzüberblick über das nationale Arbeitsrecht.

Germany Trade & Invest (5.1.2016)